Mardervergrämung in Heidelberg

Sie können schon nächtelang nicht mehr schlafen, weil ein ungebetener Gast auf Ihrem Dachboden eingezogen ist und sein Unwesen treibt? Dann ist professionelle Hilfe zur Mardervergrämung notwendig. Unser Fachbetrieb beschäftigt sich schon seit Jahren erfolgreich mit der Schädlingsbekämpfung und aufgrund der großen Nachfrage unserer Kunden ist eines unserer Spezialgebiete die Mardervergrämung in Heidelberg.

 
Jetzt anrufen 06221 / 61 74 37 1*Anfrage senden

*Lokale Servicerufnummer - Rufweilterleitung zur Zentrale Eschborn !

 

Ein Marder im Haus – ein wahrer Plagegeist

Marder HeidelbergIn Deutschland stehen Steinmarder unter Naturschutz und dürfen in der Schonzeit weder getötet noch gefangen werden. Daher bleibt nur noch die Möglichkeit, die Marder zu vertreiben. Das sollten Sie so rasch möglich machen, denn ansonsten haben sie schon kurzer Zeit eine ganze Marderfamilie, die Ihren Dachboden bewohnt. Diese Tiere sind nicht nur lästige Hausgenossen durch den nächtlichen Lärm, den sie auf Dachböden, in Scheunen und Lagerhallen verursachen, sondern sie zerstören alles, was ihnen im Weg ist. Sie beschädigen Isolierungen sowie Dämmmatten von Dachstühlen und beißen Stromleitungen durch, was zu einem Kurzschluss oder sogar zu einem Kabelbrand führen kann. Unangenehme Gerüche breiten sich im Haus aus, wenn Steinmarder ihre Beutetiere verwesen lassen oder durch Kot und Urin den Dachboden beschmutzen. Dann kann Ihnen nur noch die Mardervergrämung in Heidelberg helfen.

Verheerende Folgen durch einen Marder im Auto

Marder im AutoWenn Sie am Morgen auf der Motorhaube oder dem Dach Ihres Fahrzeuges Marderspuren feststellen, dann sollten Sie auf jeden Fall den Motorraum untersuchen, bevor Sie Ihren Wagen starten. Marder können gravierende Schäden an Motorteilen und Kabeln verursachen. Motordämmungen werden von den unliebsamen Gästen zerfetzt und Kunststoffe werden angenagt. Sie zerbeißen Stromzuführungen und zerstören Gummischläuche sowie Bremsleitungen. Diese Beschädigungen können zu schweren Unfällen führen, wenn sich die Bremse nicht mehr betätigen oder die Lenkung nicht mehr funktioniert. Sie müssen versuchen, den Marder zu vertreiben, damit er nicht noch weitere Schäden verursacht. Danach sollte der Motorraum sorgfältig gereinigt werden, denn der Urin und Kot eines Marders zieht weitere an. Wenn Sie selbst nicht in der Lage sind, den Marder zu vertreiben, dann nutzen Sie unsere professionelle Mardervergrämung in Heidelberg.

Vorgangsweise bei der Marderbekämpfung und Mardervergrämung

Mardervergrämung HeidelbergRufen Sie einfach in der Zentrale unserer Mardervergrämung in Heidelberg an, wenn Sie unsere Unterstützung zur Marderbekämpfung benötigen. Unsere ausgebildeten Spezialisten kommen sofort zu Ihnen, um sich die örtlichen Gegebenheiten anzusehen. Schnell und zuverlässig kontrollieren sie, durch welche Löcher oder kaputte Dachfenster die Steinmarder Zutritt finden. Dann verschließen sie gewissenhaft auch die kleinsten Schlupflöcher, damit dem Marder der weitere Zugang zum Dachboden verwehrt wird. Danach beginnen wir mit der Mardervergrämung, wobei wir spezielle Ultraschallgeräte verwenden. Außerhalb der Schonzeit fangen wir Ihren unliebsamen Gast mit einer Lebendfalle und setzen die Tiere irgendwo auf dem Land aus, wo sie keinen Schaden mehr anrichten können. Nach unserer Mardervergrämung in Heidelberg können Sie wieder beruhigt schlafen, aber Sie sollten vielleicht einige Vorkehrungen treffen, dass nicht schon bald der nächste Marder bei Ihnen zeigt. Sie sollten vor allem die Umgebung, in der sich der Marder aufgehalten hat, sorgfältig reinigen und den Kot restlos beseitigen.


Umfassende Beratung zum Thema Marderbekämpfung

Wenn Sie sich darüber informieren wollen, wie Sie sich vor einem Steinmarder schützen können, dann kommen Sie doch zu einem Beratungsgespräch zu uns. Einer unserer Profis erklärt Ihnen gerne ausführlich, durch welche Sicherheitsvorkehrungen ein Marder Ihr Eigentum meidet. Sorgen Sie dafür, dass fehlende Dachziegel sofort ersetzt werden und dass kaputte Dachfenster repariert werden. Schneiden Sie bei Bäumen die zum Balkon reichenden Äste zurück, denn Marder sind geschickte Kletterer, die auf diesem Weg zur Dachrinne gelangen und dann in den Dachboden eindringen. Verstopfen Sie sorgfältig alle Löcher, denn nur so können Sie einen Marder abhalten, in Ihrem Haus einzuziehen.
Wenn Sie keine Garage besitzen, sollten Sie für eine Abschottung des Motorraums sorgen. Sobald Sie die ersten Marderspuren auf Ihrem Fahrzeug entdecken, raten wir zur Reinigung des Motorraums. Zum weiteren Schutz empfehlen wir Ihnen die Montage eines Marderschutzes auf Elektroschockbasis. Sollte sich trotz Ihrer Vorkehrungen ein Tier auf Ihren Dachboden verirren, dann rufen Sie uns einfach zur Marderbekämpfung oder Mardervergrämung. Dank unserer langjährigen Erfahrung sind wir in der Lage, Sie schnell und zuverlässig von Ihrem unliebsamen Gast zu befreien. Warten Sie nicht zu lange mit Ihrem Anruf, um uns den Auftrag zu erteilen, den Marder zu vertreiben, denn diese Tiere richten jeden Tag neue Schäden an.Wir würden uns freuen, auch Sie zu unseren zufriedenen Kunden bei der Mardervergrämung in Heidelberg zählen zu dürfen!